Leistungen: Gemeinde Litzendorf

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Leistungen

Hauptbereich

Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin Sportplatzpflege, Beantragung der Zulassung zur Prüfung

Die Zulassung zur Fortbildungsprüfung zum/zur Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin Sportplatzpflege ist bei der Regierung von Schwaben zu beantragen.

Beschreibung

Die Fortbildung Fachagrarwirt/Fachagrarwirtin Sportplatzpflege mit staatlicher Prüfung setzt einen Abschluss in einem "grünen Beruf" als Landwirt/Landwirtin, Gärtner/Gärtnerin, Forstwirt/Forstwirtin oder Winzer/Winzerin und eine anschließende dreijährige Berufserfahrung voraus.

Im Fortbildungslehrgang zum Fachagrarwirt Sportplatzpflege / zur Fachagrarwirtin Sportplatzpflege werden die wesentlichen Aufgabenbereiche vermittelt:

  • Grünflächenbau
  • Grünflächenpflege
  • professionelle Pflege von Freisportanlagen
  • Platzmanagement

In der Theorie, aber vor allem in der Praxis, geben die Referenten das notwendige Wissen und Können an die Teilnehmer weiter. Zwischen den Lehrgängen wird ein 12-wöchiges Praktikum absolviert. Hierbei gewinnt der zukünftige Fachagrarwirt Sportplatzpflege Einblick in den Betrieb von Freisportanlagen.

Nähere Informationen zu den Fortbildungsterminen und -kosten sind beim Lehrgangsträger, der DEULA Bayern GmbH in Freising (Berufsbildungszentrum), zu erfahren.

Zuständiges Amt

Regierung von Schwaben
Fronhof 10
86152 Augsburg
+49 821 327-01
+49 821 327-2289
Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (siehe BayernPortal)
Stand: {zeit}