Kinderbetreuung:

Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Kinderbetreuung

Hauptbereich

Kinderbetreuung in Litzendorf

Litzendorf verfügt über zwei Kindergärten, den „Kindergarten St. Wenzeslaus“ der katholischen Kirchenstiftung und den gemeindlichen, die Kindertagesstätte „Haus für Kinder am Ellernbach“.

Haus für Kinder am Ellernbach

Die gemeindliche Kinderbetreuungseinrichtung "Haus für Kinder am Ellernbach" besteht seit dem Jahr 2017 aus zwei getrennten Einrichtungshäusern, dem "Haus am Birkenweg" und dem "Haus am Kayweg", sowie der Schulkindbetreuung im Schulhaus der Mittelschule Litzendorf.

In 15 Gruppen werden bis zu 223 Kinder nach dem Leitsatz „Wir geh’n ein Stück gemeinsam“ betreut.
Um die Kinder kümmern sich 20 Erzieherinnen und 11 Kinderpflegerinnen und 4 Berufspraktikanten.

Die Kinder sollen in den Kindergärten eine Atmosphäre erleben, in der sie sich wohl fühlen und anerkannt wissen. Ziel der Kindergärten ist es, im täglichen Miteinander Kooperation, Konfliktbereitschaft und Teamfähigkeit zu üben, sowie die Selbständigkeit, das Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Toleranz der Kinder zu stärken. Mit gezielten Angeboten, Projekten und situativem Arbeiten werden Allgemeinbildung und Sachwissen vermittelt. Für die zukünftigen Schulkinder wird eine gesonderte Vorschulerziehung angeboten.

Bei einem Informations- oder Anmeldegespräch stehen die Teams für Ihre Fragen gerne zur Verfügung.

Katholischer Kindergarten St. Wenzeslaus

In den drei Gruppen des kirchlichen Kindergartens St Wenzeslaus mit 75 Kindern werden integrative Kinder gemeinsam mit den Regelkindern betreut und nach ihren individuellen Bedürfnissen gefördert.

Zusätzlich zum Fachpersonal (4 Erzieherinnen, 3 Kinderpflegerinnen, 1 Heilerziehungspfleger, 1 Vorpraktikantin) kommt einmal in der Woche der Fachdienst in den Kindergarten. Am Nachmittag wird eine Schülerbetreuung angeboten. Der kath. Kindergarten begleitet die Kinder ein Stück auf ihrem Lebensweg. Vertrauen, Geborgenheit und eine Atmosphäre, in der sich die Kinder und die Eltern wohl fühlen, sind uns ein großes Anliegen. Darauf aufbauend unterstützen und fördern wir sie in ihren Entwicklungs- und Lernprozessen.