Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Gemeinde Litzendorf  |  E-Mail: gemeinde@litzendorf.de  |  Online: http://www.litzendorf.de/

Nachrichten

Am Ende des Schuljahres besuchten Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule Litzendorf die Bücherei. Ob mit Dankesschreiben auf selbstgebastelten Lesezeichen oder kleinen Präsenten würdigten sie die Arbeit des Büchereiteams. So interpretierte die Klasse 4a „Danke“ mit ihren eigenen Worten.  ...mehr
Wir, 4 Mitglieder der AG 4 im Verein Lebendiges Litzendorf e.V., (im Hintergrund noch zwei, die Melonen kauften), haben das Sprichwort unfreiwillig umgesetzt. Ein Kindergartenkind mit seiner jüngeren Schwester, beide begleitet von ihrer Oma konnten am Freitag, 23.06.2017 am Bürgerhaus bei der Kinderwanderung begrüßt werden. Auch eine Feuerwehrfrau und 4 Feuerwehrmänner waren anwesend. Für die beiden wurde es eine unvergessliche Wanderung  ...mehr
Anlässlich der Fertigstellung der Ortsdurchfahrt Litzendorf, der St 2210 und St 2218 innerorts, lädt die Gemeinde Litzendorf am Donnerstag, dem 15. Juni 2017 zur kirchlichen Segnung und offiziellen Verkehrsfreigabe recht herzlich ein. Wolfgang Möhrlein, Erster Bürgermeister  ...mehr
Auf großes Interesse stieß die geführte Wanderung in der Fränkischen Toskana.  ...mehr
Zum 8. Mal lud der Verein Lebendiges Litzendorf ein zur Blumen- und Pflanzenbörse, die am Samstag vor dem Muttertag auf dem Platz zwischen Bürgerhaus, Bücherei und Ellerbach stattfand.  ...mehr
Die 48 Vorschulkinder der beiden Kindergärten Sankt Wenzeslaus und Haus für Kinder am Ellernbach besuchten mit ihren Erzieherinnen die Bücherei Litzendorf, um ihren „Büchereiführerschein“ zu machen.  ...mehr
Ein Mega-Wochenende steht am 6. und 7. Mai in Memmelsdorf im Landkreis Bamberg zum Start der Frühjahrssaison an: Am Samstag findet das 1. Bierkulturfest der Fränkischen Toskana statt, am Sonntag der Maimarkt mit verkaufsoffenen Geschäften und die Energiemesse des Landkreises am Kreisbauhof Memmelsdorf.  ...mehr
Am 29. September 2018 soll der 1. fränkische Brauereienlauf mit einem volksfestähnlichen Charakter auf dem Gebiet der Gemeinden Gundelsheim, Litzendorf und Strullendorf stattfinden.  ...mehr
Am Dorfbrunnen begrüßte Herbert Schütz die zahlreichen Gäste namens der Lokalen Agenda 21 und des OGV Melkendorf zur 13. Fackelwanderung bei idealen Wetterbedingungen. Besonders freute er sich, dass auch in diesem Jahr Teilnehmer aus anderen Landkreisgemeinden eigens zur Fackelwanderung nach Melkendorf gekommen waren  ...mehr
Don Quichotte – Ein musikalisches Bilderbuchkino nach Erich Kästner Am 16. Februar 2017 fand im Pfarrheim Litzendorf das gemeinsame Projekt zwischen der Mittelschule Litzendorf, der Gemeindebücherei Litzendorf und der Kreismusikschule Bamberg statt.  ...mehr
In Zusammenarbeit mit dem Senioren- und Behindertenbeirat, der katholischen Kirche, der Generationenbeauftragten im LRA Bamberg und der Demenzinitiative von Stadt und Landkreis Bamberg stellte der Verein Lebendes Litzendorf e.V., wie schon im Vorjahr, das Thema Demenz an einem Abend mit der Vorführung des Films "Eines Tages" in den Blickpunkt der Öffentlichkeit.  ...mehr
Einen neuen Ausleihrekord konnte die Bücherei im Jahr 2016 verbuchen. Gegenüber dem Vorjahr 2015 mit 52.728 Ausleihen stieg die Anzahl der Ausleihen auf einen neuen Rekord von 57.217 an. Ohne unsere zahlreichen Lesern wäre so ein Ergebnis nicht möglich gewesen.  ...mehr
Die Schülerinnen und Schüler der beiden 1. Klassen durften sich auf eine ganz besondere Lesung in der Bücherei freuen. Unser Pfarrer, Herr Marianus Schramm, begeisterte seine kleinen Zuhörer mit einer Geschichte über den Nikolaus.  ...mehr
Mit dem Stück „Wie St. Nikolaus einen Gehilfen fand“ feierte die Kreismusikschule Bamberg und die Gemeindebücherei Litzendorf ihr zehnjähriges Bühnenjubiläum.  ...mehr
Die Gemeindebücherei Litzendorf beteiligte sich an der Blumen+PflanzenBörse mit einem großen Bücherflohmarkt.  ...mehr
Dem Regen trotzten die Akteure der Blumen+PflanzenBörse heuer nur beim Abbau. Pünktlich zu Schluss der Veranstaltung setzte ein Regenschauer ein, der die Abbauarbeiten beschleunigte. Ansonsten war die Blumen+PflanzenBörse wieder eine rundum gelungene Veranstaltung.  ...mehr
Fair gehandelte Lebensmittel standen im Mittelpunkt einer bundesweiten Aktion. Fair in den Tag – zwei Wochen lang rief TransFair im Mai unter diesem Motto dazu auf, Frühstückstreffen zu veranstalten und die Hersteller vieler unserer Frühstücksprodukte aus fairem Handel dabei wieder verstärkt in den Fokus zu rücken.  ...mehr
Bib-fit - Lesenachmittage - Konzert - Vortrag  ...mehr
Mit Fackeln durch die klare Winternacht, unter diesem Motto und mit einer stattlichen Beteiligung von über 50 Teilnehmern aus der Gemeinde und dem Landkreis fand die traditionelle Fackelwanderung der Lokalen Agenda 21 statt.  ...mehr
Im Dezember wurde sie offiziell mit einer kleinen Feierstunde der Öffentlichkeit vorgestellt: Die Skulptur „Emporsteigen“ der italienischen Künstlerin Vanda Pianini. Die italienische Künstlerin fertigte ihre Skulptur vergangenes Jahr auf dem Bildhauer-Symposium in Hallstadt.  ...mehr
Die Neugestaltung der Staatsstraße 2210 „Am Knock“ innerorts von Litzendorf ist abgeschlossen. Mit der feierlichen Einweihung am gestrigen Sonntag wurde dieser Straßenabschnitt in Litzendorf wieder offiziell für alle Verkehrsteilnehmer freigegeben.  ...mehr
Gewappnet mit Körben, Eimern und Tüten zogen sie los in die Flure der Gemeinde: Die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschule sammelten gemeinsam mit ihren Lehrkräften Äpfel auf heimischen Streuobstwiesen, die vorher mit viel Fleiß von Clemens Linsner, Alfred Tungl und Walfried Dauer von 27 Bäumen geschüttelt wurden.  ...mehr
Ein Fiat 500 winkte dem glücklichen Gewinner. Ausgesetzt hatte diesen Preis die Edeka-Handelsgesellschaft Nordbayern in Kooperation mit dem Unternehmen Pernod Picard bei einem Gewinnspiel, an dem sich alle Kunden der über 400 Edeka-Märkte in Nordbayern beteiligen konnten. Und der Gewinn ging nach Litzendorf.  ...mehr
Regionale Wandervereine markieren derzeit mit Schablone, Aufklebern und Täfelchen den Sieben-Flüsse-Wanderweg durch die Landkreise Bamberg, Forchheim, Lichtenfels und Haßberge sowie durch die Stadt Bamberg. Das Markierungszeichen für den 200 Kilometer langen Wanderweg ist eine blaue 7 mit zwei geschwungenen Querstrichen. Es symbolisiert die sieben Flüsse Aurach, Rauhe und Reiche Ebrach, Regnitz, Main, Itz und Baunach, die der Weg überquert.  ...mehr
Dieses Jahr fanden insgesamt 4 Wanderungen in unserer Fränkischen Toskana statt. Treffpunkt war jeweils der Parkplatz in Tiefenellern gegenüber der alten Schule.  ...mehr
Gemeinsam erwirtschaftet wurden 400 € für den geplanten Jugendplatz. Aus der Hand von Jugendarbeiter Florian Zimmer und Astrid Ehrnsperger vom Arbeitskreis 4 Soziales konnte der Vorsitzende des Vereins „Lebendiges Litzendorf“, Hans Göldel, dieses Geld entgegennehmen.  ...mehr
Projektmanagement zur Unterstützung der interkommunalen Kooperation im Bereich Tourismus Mit Meike Klein haben die drei Kooperationsgemeinden Litzendorf, Memmelsdorf und Strullendorf eine Fachkraft gefunden, die die Entwicklung des Tourismus in der Region vorantreiben soll.  ...mehr
Viel Musik und viel Informatives rund um den Klimaschutz – das vermischte sich beim 8. Live Earth-Konzert zu einer rundum gelungenen Veranstaltung.  ...mehr
Diese Veranstaltung war im vergangenen Jahr ein absoluter Renner.“, resümierte Matthias Funk, Leiter der Sparkassen-Filiale in Litzendorf. Daher war es für sein Unternehmen auch in diesem Jahr keine Frage, den Kinderwandertag, der im Rahmen der Feierabendwanderungen des SEK-AKs 4 stattfand, wieder großzügig zu unterstützen.  ...mehr
Der Regen verschonte die Akteure der Blumen+PflanzenBörse in diesem Jahr, aber dafür war es teils unerfreulich kalt. Der Vorsitzende des Vereins „Lebendiges Litzendorf“, Hans Göldel, freute sich, zu diesem kleinen Jubiläum wieder zahlreiche Blumenfreunde begrüßen zu können.  ...mehr
Arbeitskreis nahm seine Arbeit auf – Bürgerbefragung und Machbarkeitsstudie  ...mehr
wir stellen Ihnen die Direktvermarkter in der Gemeinde vor  ...mehr
damit alle Informationen ohne Einschränkungen und Barrieren für Sehbehinderte und Blinde gleichermaßen zur Verfügung stehen.  ...mehr

drucken nach oben